Search

Fensterrollos mit Google Home Support

Smarte Rollos lassen sich nicht nur mit Apple verbinden und bedienen. Sie können auch die Smart Home-Plattform von Google nutzen, um Ihr smartes Rollo in ein Smart Home-Rollo zu verwandeln. Auf diese Weise können Sie Ihre Smartblinds mit Ihrem Google Home integrieren und alle Ihre smarten Geräte, einschließlich Ihrer Google Home-Rollos, über eine App steuern. Wir erklären die Vorteile von Google Home in Kombination mit Smartblinds' smart rollos.

Die Vorteile von Smartblinds

Die smarten Rollos von Smartblinds werden elektrisch betrieben. Das bedeutet, dass Sie Ihre Rollos aus der Ferne bedienen können, zum Beispiel mit Ihrem Smartphone. Das bedeutet, dass Sie sich nicht mehr mit dem zeitraubenden Ziehen an der Schnur Ihres Rollos herumärgern müssen. Sie können Ihr Rollo einfach von der Couch aus bewegen. Unsere Fensterabdeckungen enthalten einen Smart Motor. Bei normalem Gebrauch müssen Sie diesen Motor nur ein- bis zweimal im Jahr aufladen. Dies kann mit einem USB-C-Kabel erfolgen. Da der Motor über einen wiederaufladbaren Akku verfügt, benötigt Ihr Google Home-Rollo keine ständige Stromversorgung über eine Steckdose. Aber wie verwandeln Sie Ihre smarte Rollo in ein Google Home-Rollo?

Google Home Rollo
Google Home Support

Wenn Sie Smartblinds zu Ihrem Google Home hinzufügen, können Sie Ihre smarten Rollos noch intelligenter steuern. Über Google Home können Sie Ihren Rollos Sprachbefehle geben, indem Sie mit dem Smart Assistant ''Google Assistant'' interagieren. Es ist auch möglich, Ihre smarten Google-Vorhänge über die Google Home App zu Ihren Smart Home-Szenen hinzuzufügen. Auf diese Weise arbeiten Ihre Vorhänge mit anderen smarten Geräten in Ihrem Haus zusammen. Stellen Sie zum Beispiel ein, dass sich Ihre Rollos morgens um 7.30 Uhr automatisch öffnen, während sich die smarte Beleuchtung in Ihrem Zimmer langsam einschaltet! Auf diese Weise können Sie in Ruhe aufwachen! Sind Sie schon weiter fortgeschritten in Ihrem Smart Home? Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kaffeemaschine mit einem Eve Energy verbunden ist und auch zu Ihrem Google Home. Wenn Sie morgens nach unten kommen, ist Ihre Kaffeemaschine bereits aufgewärmt!

Um Smartblinds in Google Home-Rollos zu verwandeln, benötigen Sie derzeit noch eine Motionblinds WiFi Bridge. Mit der Ankunft des neuen Smart Home-Prinzips Matter wird dies nicht mehr nötig sein. Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Smartblinds über die Bridge in Google Home verwandeln können? Sehen Siewie Smartblinds zu Ihrem Google Home hinzufügen.

Google Home Rollo
Smart Hub von Google Home

Wie viele andere Smart-Home-Plattformen hat Google seine eigenen Geräte, um das Smart-Home-Erlebnis zu unterstützen. Über diesen Hub sind alle Smart Home-Geräte im Haus miteinander verbunden. Google hat 2 eigene smarte Geräte, über die Sie Ihr Smart Home steuern können. Mit dem Google Nest Hub können Sie Ihr Smart Home über das Smart Display und über die Sprachsteuerung steuern. Auf dem intelligenten Display können Sie eine Übersicht über alle Ihre Geräte sehen und zum Beispiel Bilder von den smarten Kameras in und um Ihr Haus anzeigen. Google bietet auch den Google Nest Mini an. Dieser kompakte Lautsprecher folgt Sprachbefehlen und kann wie ein normaler Lautsprecher verwendet werden. Ideal für Ihr Schlafzimmer oder Ihr Badezimmer.

Google Nest Hub
Die Möglichkeiten eines Google Home Rollo

Wenn Sie Ihre Smartblinds in Rollos mit Google Home-Support verwandeln, haben Sie mehrere Steuerungsmöglichkeiten für Ihre Smartblinds. Neben der Zugsteuerung und der smarten Steuerung über das Smartphone können Sie Ihre Google Rollos auch per Sprache über Google Home steuern. Geben Sie Ihrem Google Assistant auf Ihrem smarten Lautsprecher einfach eine Anweisung wie "Hey Google, schließe meine Rollo" und Ihr Google Home-Rollo wird tun, was Sie ihm gesagt haben. Super bequem und einfach!

Neben der Sprachsteuerung können Sie Smartblinds auch zu Szenen in Ihrem Google Smart Home hinzufügen. Szenen machen es möglich, dass mehrere Smart Home-Geräte harmonisch zusammenarbeiten. Legen Sie zum Beispiel fest, dass um 20:30 Uhr alle Google Home-Rollos geschlossen werden, die Smart Home-Beleuchtung auf einen Prozentsatz von 30 % gedimmt wird und die smarte Klimaanlage in Ihrem Schlafzimmer Ihr Zimmer auf ein perfektes Schlafklima herunterkühlt! Die perfekte Szene, wenn Sie in einer Stunde ins Bett gehen wollen!

Google Home smart rollo
Starten Sie Ihr Google Home

Möchten Sie ein Smart Home einrichten, wissen aber nicht, wie? Google Home ist derzeit eine der zugänglichsten und einfachsten Smart-Home-Plattformen. Auch die Installation von Smartblinds auf Ihrem Google Home ist ein Kinderspiel. Smartblinds sind einfach zu bedienen und lassen sich in Kombination mit anderen Smart-Geräten leicht zu Szenen hinzufügen. Möchten Sie mehr über Smart Home-Geräte erfahren? Sehen Sie sich an, welche Smart-Home-Produkte es gibt!

Google Home
Kostenlose Stoffmuster kostenlose Muster