Search

Einfach zu bedienen

Smartblinds können auf unterschiedliche Weise bedient werden. So steuern Sie Ihre Sonnenschutz jederzeit nach Ihren Wünschen. Im Folgenden erläutern wir Ihnen die Bedienmöglichkeiten.

Smart Steuerung

Wenn Sie Ihre Smartblinds mit einer Smart-Home-Plattform wie Apple HomeKit, Google Assistant oder Amazon Alexa verbinden, können Sie verschiedene smart Steuerungsoptionen wie App- und Sprachsteuerung freischalten. Über die Home-App der Smart Home-Plattform können Sie Ihre Smartblinds steuern und Szenen und Timer von jedem Ort der Welt aus kontrolllieren. Darüber hinaus ist die Sprachsteuerung und die Interaktion mit anderen smart Geräten möglich. So können unterschiedliche smart Geräte unterschiedlicher Hersteller harmonisch zusammenarbeiten.

Sprachsteuerung

Verwenden Sie Ihre smart Assistentin, um die smart Geräte in Ihrem Zuhause per Sprachsteuerung zu bedienen. So können Sie zum Beispiel Ihre smart Rollos oder Ihre Doppelrollos per Sprachsteuerung anheben und absenken. Sie können Ihre Smartblinds auch in Ihre smart Szenen integrieren. Wenn Sie zum Beispiel „Hey Siri, guten Morgen“ sagen, gehen die Lampen in Ihrem Haus an, Ihre Heizung schaltet sich aus und die Rollos heben sich automatisch.

App-Steuerung

Die Home-App funktioniert mit allen Smartblinds-Produkten. Laden Sie die App herunter, verbinden Sie Ihre Smartblinds und schon können Sie Ihre Rollos steuern. Klicken Sie auf eines Ihrer Smartblinds und wischen Sie mit dem Finger zu einer bestimmten Absenkposition oder klicken Sie auf eine Ihrer Szenen. Die eingestellten Aktionen werden sofort ausgeführt. Sie können auch Timer hinzufügen, um Ihre smart Sonnenschutz zu automatisieren. Ab dann müssen Sie sich nicht mehr um die Bedienung Ihrer Sonnenschutz kümmern, da diese vollautomatisch funktionieren.

Zugsteuerung

Schließlich verfügen Smartblinds auch über eine Zugfunktion, die eine manuelle Steuerung ermöglicht. Installation, Programmierung und Betrieb waren noch nie so einfach. Ein kurzer Zug an der Kordel bringt die gesamte Fensterabdeckung in Bewegung. Sie brauchen also kein Smartphone mit der Home-App oder Smart-Home-Kenntnisse, um Ihre Smartblinds zu bedienen. Das ist sehr praktisch für die Putzhilfe, den Babysitter oder Gäste.

Möchten Sie unsere Stoffe in natura sehen und fühlen?

Bestellen kostenlose Stoffmuster

Kompatibel mit den gängigsten Smart Home-Plattformen

Neben der schnellen Verbindung, die Smartblinds mit Apple hat, ist es auch möglich, Ihre Smartblinds mit einem Android-Gerät zu verbinden und zu steuern. Smartblinds sind also nicht nur mit Apple HomeKit kompatibel, sondern auch Alexa, Google Assistant und Homey sind Beispiele für Smart Home-Plattformen, mit denen Smartblinds integriert werden können. Das Einzige, was Sie brauchen, um Ihre Smartblinds mit einem Android-System zu verbinden, ist die MotionBlinds Wifi Bridge. Wenn Sie dies zu Ihrer Bestellung hinzufügen, können Sie Smartblinds auch einfach in Ihrem Android Smart Home installieren. Sie möchten wissen, wie die MotionBlinds WiFi-Brücke funktioniert? Schauen Sie sich dann das Anleitungsvideo an. Haben Sie ein Apple-Gerät? Dann brauchen Sie keine Brücke und können das Thread-Protokoll verwenden, um Ihre Smartblinds direkt zu verbinden.

Kostenlose Stoffmuster kostenlose Muster