Werkkamer en thuiskantoor inspiratie

Unter anderem aufgrund von Covid-19 stellt ein Homeoffice keinen Luxus mehr dar. Mehr Menschen arbeiten häufiger von zu Hause – egal ob Sie Arbeitgeber, Unternehmer, Angestellter oder Student sind. Homeoffices sind da immer praktisch. Ihren eigenen Arbeitsplatz zu haben, hat seine Vorteile: keine Fahrtzeit, Ihr eigener Kaffee und Arbeiten im bequemsten Outfit. Ein Homeoffice kann aufgrund zu vieler Ablenkungen und körperlicher Beschwerden wie einem steifen Nacken infolge einer schlechten Körperhaltung aber auch zu schlechter Konzentration führen. In diesem Artikel finden Sie Inspirationen für den Arbeitsraum und das Homeoffice, damit Sie Ihren Arbeitsplatz stilvoll und praktisch organisieren können!

Wählen Sie einen festen Arbeitsbereich

Als Erstes denkt man beim Arbeiten von Zuhause an den Esstisch. Das ist zwar sehr gemütlich, aber nicht sehr effizient. Der Esstisch ist der zentrale Ort, an dem alle zusammenkommen. So werden Sie schnell abgelenkt. Versuchen Sie daher, einen separaten Arbeitsplatz zu Hause zu kreieren. Perfekt ist ein Raum, den Sie abschließen können. Das geht bei Ihnen zu Hause nicht? Dann setzen Sie sich ins Wohnzimmer.

Angenehmer Arbeitsplatz

Jetzt, da ein großer Teil der Niederlande die Arbeit zu Hause entdeckt hat, sollten einige Überlegungen in eine gute Haltung bei der Arbeit fließen. Wenn Sie einen großen Teil der Arbeitswoche zu Hause verbringen, lohnt sich die Investition in einen guten und bequemen Bürostuhl. Wenn Sie weniger von zu Hause arbeiten, benötigen Sie keine vollständige Büroausstattung. Mit den folgenden Tipps und Tricks nehmen Sie zu Hause eine gute Sitzhaltung ein!

Verstellbarer Bürostuhl

Wenn Sie sich einen inspirierenden Arbeitsplatz vorstellen, denken Sie wahrscheinlich nicht sofort an Ihren Schreibtisch und Ihren Bürostuhl. Diese beiden Aspekte beeinflussen aber mit Sicherheit Ihre Freude an der Arbeit. Sie fühlen sich besser, wenn Sie bequem sitzen. Daher sollten Sie einen verstellbaren Stuhl wählen. Für eine gute Arbeitshaltung ist es wichtig, dass Ihre Arme in einem Winkel von 90 Grad auf Ihrem Schreibtisch aufliegen. So haben Sie die beste Sitzhaltung. Wenn Sie zu hoch sitzen, beugen Sie sich tendenziell zu weit nach vorne, was zu Nacken-, Schulter- und Rückenproblemen führen kann. Hat Ihr Bürostuhl Armlehnen? Wenn ja, stellen Sie sicher, dass sie sich auf der gleichen Höhe wie Ihr Schreibtisch befinden. Sie haben keinen verstellbaren Bürostuhl und sitzen zu niedrig? Dann haben Sie die Sitzhöhe mit einem Kissen an!

Arbeiten mit einem Laptop

Bei der Arbeit am Laptop schaut man viel nach unten. Das kann zu einem steifen Hals führen. Dafür gibt es allerdings einfache Lösungen! Kaufen Sie eine separate Tastatur und Maus, die Sie an Ihren Laptop anschließen. Legen Sie dann Ihren Laptop auf einen Stapel Bücher, sodass Ihr Bildschirm etwas höher steht. Wenn Sie lange am Bildschirm sitzen, denken Sie daran, sich in den Pausen zu bewegen! Gehen Sie spazieren und vergessen Sie nicht, einige Dehnübungen zu machen!

Ordentlicher und heller Arbeitsplatz

Damit Sie sich gut konzentrieren können, sollte wenig in Ihrem Umfeld sein, das Sie ablenkt. Räumen Sie regelmäßig auf, um für Ruhe zu sorgen. Natürlich wollen Sie neben Ruhe an Ihrem Arbeitsplatz auch für Gemütlichkeit sorgen. Um beides zu kombinieren, können Sie eine schöne Pflanze auf Ihren Schreibtisch oder in Ihr Homeoffice stellen. Pflanzen wirken beruhigend und sorgen für mehr Gemütlichkeit!

Je mehr Tageslicht in Ihr Homeoffice fällt, desto mehr Energie haben Sie. Tageslicht und besonders frische Luft geben Ihnen Energie und lassen Sie konzentrierter arbeiten. Zu wenig Licht schränkt Ihre Produktivität ein. Wählen Sie daher zum Beispiel durchscheinende Sonnenschutz und Lampen für mehr Licht.

Inspiration für Ihr Homeoffice

Ein Homeoffice hat den Vorteil, dass Sie es ganz nach Ihrem Geschmack gestalten können. Wo das Homeoffice beginnt, liegt ganz bei Ihnen! Bevor Sie mit der Gestaltung Ihres neuen Homeoffice beginnen, überlegen Sie, womit Sie sich persönlich wohl fühlen: Welche Materialien, Farben und Stile sprechen Sie an? Unten finden Sie einige Styling-Tipps, um sich inspirieren zu lassen.

Pflanzen

Niemand wird in einem langweiligen Büro glücklich. Jetzt, wo Sie es ganz nach Ihrem Geschmack dekorieren können, können Sie es besonders gemütlich gestalten. Wie gesagt: Pflanzen sind ein Muss, wenn es um die Ausstattung eines Arbeitsplatzes geht. Pflanzen mit dunkelgrünen Blättern passen gut zu Weiß- und Pastelltönen. Hellgrüne Blätter passen gut zu dunkleren Erdtönen.

Für Heimwerker

Sie können sich auch ganz einfach selbst einen Arbeitsbereich bauen! Sie möchten ein Stück nackte Wand in einen Arbeitsplatz verwandeln? Dann ist ein Wandtisch genau das Richtige! Diese Art von Schreibtisch können Sie selbst bauen oder bauen lassen. Und er passt zu jedem Interieur. Möchten Sie wissen, wie Sie selbst einen Wandtisch bauen? Dann klicken Sie hier.

Auswahl eines Schreibtischs

Ein schöner Schreibtisch ist ein Muss. Es gibt viele verschiedene Schreibtische, sowohl kleine als auch große. Wenn Ihr Raum zu klein für einen Schreibtisch und einen Schrank ist, können Sie einen Schreibtisch mit integriertem Schrank wählen. Oder Sie entscheiden sich für einen schmalen Schreibtisch, der wenig Platz einnimmt. Sie haben noch einen alten Tisch übrig und benötigen einen Tisch für Ihren Arbeitsplatz? Sie können alle Arten von Tischen als Schreibtisch verwenden!

Licht und Lüftung

Sie haben nur wenig Platz für Ihr Büro? Mit hellen Farben lässt sich ein kleiner Raum geräumiger gestalten. Ein Anstrich in Weiß oder einer anderen weichen Farbe ist bereits die halbe Miete. Achten Sie auch auf die Einrichtung. Entscheiden Sie sich für luftige Möbel in einer frischen Farbe. Beleuchten Sie Ihren Raum gut, denken Sie aber auch an eine warme stimmungsvolle Beleuchtung. So entsteht eine gemütliche Atmosphäre im Raum. Außerdem können Sie für mehr Licht sorgen, indem Sie einen großen Spiegel an der Wand gegenüber von Ihrem Fenster anbringen. Der Spiegel reflektiert das Licht und lässt Ihren Raum größer erscheinen.

Halten Sie Ihren Arbeitsplatz kühl

Es ist wichtig, dass Ihr Arbeitsplatz kühl bleibt. Nicht nur für Ihre Stimmung, sondern auch für Ihre Produktivität. Der Mensch arbeitet am effektivsten bei einer Temperatur von etwa 21 Grad Celsius. Sobald es wärmer wird, arbeiten Sie langsamer und die Konzentration schwindet. Sie haben einen festen Arbeitsplatz in Ihrem Zuhause? Dann ist es bei Hitze an der Zeit, sich nach einem anderen Ort umzusehen. Überlegen Sie genau, wo die Sonne in Ihr Zuhause scheint, und wechseln Sie im Laufe des Tages Ihre Position, um im Kühlen zu bleiben. Dabei spielt Sonnenschutz eine große Rolle. Neugierig geworden? Dann lesen Sie weiter auf Smartblinds.nl. Unser Angebot umfasst smart Rollos und smart Doppelrollos.

Mehr Inspiration fürs Büro

Noch mehr Inspiration fürs Büro und Homeoffice gefällig? Dann schauen Sie bei Pinterest vorbei! Auf Pinterest finden Sie viele Ideen und Inspiration für die Gestaltung Ihres optimalen Homeoffice.